Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Die ausbildungsbegleitenden Hilfen sind ein Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene in betrieblicher Ausbildung. Wenn Lücken in der Fachtheorie vorhanden sind, ein Ausbildungsabbruch droht, der Prüfungserfolg in Gefahr ist, oder wenn sonstige Probleme während der Ausbildung entstanden sind, ist die abH genau das richtige Angebot für Sie.

Während der abH erhalten Sie von uns zum Berufsschulunterricht ergänzenden Stütz- und Förderunterricht. Hierbei wird die Vermittlung von fachtheoretischen, fachpraktischen und allgemeinbildenden Kenntnissen sowie die Eröffnung neuer Lernmöglichkeiten auf Ihre individuelle Situation angepasst. Auch erhalten Sie Unterstützung zur Vorbereitung auf Ihre jeweiligen Zwischen-, Teil- und Abschlussprüfung.

Im Stütz- und Förderunterricht eröffnen wir Ihnen neue Lernmöglichkeiten und trainieren den Umgang mit Prüfungsstress, Prüfungsangst und Prüfungsdruck.

Bei persönlichen Problemlagen erhalten Sie individuelle Hilfestellungen durch unsere sozialpädagogische Betreuung.

Wir führen die abH in Gera durch.