INKLUSIV 

Mit unserem Projekt INKLUSIV unterstützen wir Menschen mit einer Behinderung bei ihrem Wiedereinstieg ins Arbeitsleben.

Während der gesamten Maßnahme werden Sie von Ihrem persönlichen Ansprechpartner beraten und begleitet. Gemeinsam werden erreichbare Ziele festgelegt, an denen sich Ihr persönlicher Beratungs- und Eingliederungsverlauf gestaltet.

Mit INKLUSIV verwirklicht die bbg eine individuell ausgerichtete Strategie, die sich auf fünf Säulen stützt:

  • Im Coaching erhalten Sie intensive Unterstützung, sowohl bei der Bearbeitung möglicher individueller Probleme als auch zur Entwicklung und Umsetzung der beruflichen und persönlichen Ziele, die Sie im Rahmen der Maßnahme für sich entwickeln.
  • Im Rahmen der Workshops bieten wir Ihnen vielfältige Themen, wie z.B. Grundlagen EDV, Bewerbungstraining, Entwicklung persönlicher und sozialer Kompetenzen, Stress-management, gesunde Lebensführung.
  • Die Handlungsorientierte Potentialanalyse bietet Ihnen bei Bedarf die Möglichkeit einer externen Beurteilung Ihrer beruflichen Leistungsfähigkeit durch eine standardisierte Testung (EFL-Test oder HPO).
  • Betriebliche Erprobungen ermöglichen Ihnen eine anschauliche Berufsorientierung, sie dienen dem Abgleich ihrer Fähigkeiten mit dem Anforderungsprofil einer möglichen Arbeitsstelle und ermöglichen Ihnen den Einstieg in die berufliche Tätigkeit in einem Unternehmen.
  • Im Rahmen der Nachbetreuung steht Ihnen die bbg nach Aufnahme einer Beschäftigung für sechs Monate als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die INKLUSIV führen wir in Schwäbisch-Hall, Crailsheim und Lauda durch.